Die richtige Auswahl bei Bilderleuchten

Die richtige Auswahl bei Bilderleuchten

Bilderleuchten sind dazu da, Bilder oder Ähnliche Objekte, die an einer Wand angebracht sind zu beleuchten und diese so in den Mittelpunkt der Blicke zu bringen.

Für andere Zwecke sind Bilderleuchten eher ungeeignet, da sie mittels Schrauben oder mit Kleber an einer Wand befestigt werden und der Leuchtradius nur sehr eingeschränkt ist, weshalb man Bilderleuchten nur sehr schlecht als Beleuchtung zu einem anderen Zweck nutzen kann. Ihre Hauptaufgabe meistern sie dafür jedoch um so besser und besonders in großen Räumen, wie beispielsweise in Galerien und bei leicht gedämpftem Licht kommen die schönen Leuchten sehr gut zur Geltung.

Durch ihr schmales Äußeres nehmen sie dem eigentlichen Objekt der Blicke, nämlich dem beleuchteten Blick, kaum Aufmerksamkeit, denn sie sind eher dezent und unauffällig im Design, da sie ja nicht selbst im Mittelpunkt stehen sollen, sondern lediglich etwas anderes in den Mittelpunkt befördern sollen.

Diese Aufgabe meistern sie am besten, wenn sie in einem Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Flur angebracht werden, wo sich nur wenige andere Gegenstände befinden, die die Bilderleuchten die Show stehlen könnten, aber auch in großen Verkaufsräumen oder ähnlichen Räumen die gewerblichen Zwecken dienen wirken Bilderleuchten sich sehr positiv aus und werden von den Besuchern aufmerksam bewundert und bestaunt